Apitherapie - Bienenwiki - Alles über die Bienen! - Bee-Social.org

Apitherapie

Apitherapie (lateinisch „Apis“ = Biene) ist die Anwendung von Bienenprodukten wie Honig, Bienengift, Propolis, Pollen, Gelèe Royale und Bienenwachs zur Vorbeugung und Heilung von Krankheiten oder Störungen, die krankhafter Natur sind.

Apitherapie gilt als die älteste Medizin. Archäologische und historische Belege zeigen, dass der Mensch seit über 6.000 Jahren Bienenprodukte nicht nur als Nahrungsmittel sondern auch als Heilmittel verwendet. Besonders Honig zur Wundheilung, Propolis als natürliches Antibiotikum aber auch Bienenstiche als älteste Form der "Bio-Akupunktur" oder als „Injektionskuren" sind uralte apitherapeutische Anwendungen.

Links:

Österreichische Gesellschaft für Apitherapie: http://www.apitherapie.at/index.html

Deutscher Apitherapiebund: http://www.apitherapie.de

10619 Aufrufe
Schlagwörter
apitherapie
Durchschnitt (0 Stimmen)

Untergeordnete Seiten (1)

  • Tibetische Honigmassage

    Die moderne Medizin basiert auf den Prinzipien der Naturheilverfahren alter Völker. So wird immer wieder festgestellt, dass zum Beispiel die alten Tibeter schon vor Tausenden von Jahren wussten,...