Neue Blogs

RSS
thumbnail

Die Prognose und die Beobachtung einer Waldtracht erfordert sehr viel Fachwissen und Erfahrung eines Imkers. Das Zusammenspiel von Wirtspflanzen,...

thumbnail

Es gibt sehr viele verschiedene Methoden, um Königinnen zu züchten. Kürzlich habe ich eine Zucht nach der Anbrüter-Methode angelegt und in einem...

thumbnail

Für den Imker beginnt jetzt eine besonders spannende Zeit. Nachdem die Blütentracht vorbei ist, stellt sich nun die Frage ob es in diesem Jahr eine...

thumbnail

Der Monat Mai ist die Zeit der natürlichen Vermehrung der Bienen und damit auch für die Königinnenzucht die richtige Zeit. Die Bienen konnten...

thumbnail

Der Beginn der Kirschblüte signalisiert die Zeit der ersten Erweiterung. Die Winterbienen im Bienenvolk wurden größtenteils durch Jungbienen...

thumbnail

Eine Bienenstockwaage liefert interessante Informationen und kann dem Imker viele Entscheidungen erleichtern. Nicht nur in Zeiten der Honigtracht...

thumbnail

Für mich als Imker zählt der Frühling zur schönsten Jahreszeit. Nach einer langen Winterruhe wird es nun wieder lebhaft vor dem Bienenvolk. Mit...

thumbnail

Wenn das Thermometer das erstmal über +10° C steigt machen sich die Bienen bereit für den Reinigungsflug. Dies ist für den Imker ein besonderes...

thumbnail

Viele stellen sich die Frage was denn die Bienen im Winter machen und was ich als Bienenzüchter zu beachten habe oder machen muss. Auf die Frage...

— 20 Elemente pro Seite
Zeige 9 Ergebnisse.

Neue Videos

null Grüne Tannenhoniglaus

Grüne Tannenhoniglaus

Die grüne Tannenhoniglaus wird im Volksmund auch Buchneria genannt. Diese Honigtauerzeuger sind besonders durch ihre Tarnfarbe und durch ihre Verhaltensweise schwer zu entdecken. Die Buchneria ist wie die Tannennadeln grüngestreift und sitzt an den dünneren Verästelungen der Tannen. Dort stechen sie mit ihrem Saugrüssel die Siebröhren an und entziehen der Tanne den Phloemsaft, den sie für ihre Ernährung benötigen. Eine Stammmutter der grünen Tannenhoniglaus kann bis zu 6 mm groß werden und kann bis zu 20 Nachkommen produzieren.

In regelmäßigen Abständen kommt es zur Massenvermehrung die zu einer ergiebigen Waldtracht führen kann. Die grüne Tannenhoniglaus zählt zu den wichtigsten Honigtauerzeugern in unseren Wälder.